Ihre Fassade- die Haut Ihres Hauses...

Nicht nur Witterungseinflüsse können Ihre Fassade schädigen. Über die Jahre lagern sich viel Schmutz und Staub auf jeder Hausfassade ab. Es kann an der feuchten, von der Sonne abgewandten Seite des Hauses, vermehrt zur Algen- und Moosbildung kommen. Dadurch wird die schützende Farbschicht abgebaut und es entstehen Putzschäden, somit kann Feuchtigkeit in die Substanz Ihres Hauses eindringen.

Unser Empfehlung: Eine rechtzeitige Fassadenrenovierung spart bares Geld!

Fassadenbeschichtungen mit hochwertigen Materialien sorgen für den Werterhalt Ihres Gebäudes und eine ansprechende Optik, denn eine Fassade ist wie ein Aushängeschild Ihrer Bewohner.

Sprechen Sie mit uns, gerne werden wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Fassade überprüfen und Sie über die Notwendigkeit einer Renovierung informieren.


Fassadenanstrich:
Wir machen es uns nicht einfach! Es gibt Fassadenfarben welche auf allen Untergründen haften, aber ist das auch die richtige Farbe für Ihren Außenputz? Um die bauphysikalischen Eigenschaften Ihres Außenputzes nicht zu verschlechtern, führen wir vor jeder Fassadenrenovierung ein Untergrundtest durch, somit ermitteln wir das kompatible Farbsystem für Ihren Putz. Eigenschaft und Schutz bleibt somit erhalten.

Fassadenputz:
Ist der Fassadenputz einmal durch die äußeren Einflüsse zerstört, kann auch der Fassadenanstrich nicht seine Funktion ausführen und die Haut des Hauses schützen.
Nicht immer ist eine Wärmedämmung notwendig oder durch die Gebäudeart möglich. Sind nur Teilflächen Ihrer Fassade betroffen, meist Sockelflächen, Wetterseiten o. ä., muss der Fassadenputz renoviert oder im schlimmsten Fall erneuert werden. Alle anfallenden Arbeiten vom Entfernen des Oberputzes über eine Armierungsschicht bis hin zum neuen Oberputz und dem dazugehörigen Anstrich können wir 
für Sie ausführen.

Kuschelig Warm und Energiekosten senken:
Nicht nur durch die Bestimmungen des Gesetzgebers macht eine Wärmedämmung einen Sinn. Durch eine Dämmung der Außenhülle Ihrer Fassade senken Sie die Energiekosten und schonen die Umwelt durch verminderten Kohlendioxidausstoß.

Die richtige Wahl des Dämmstoffes wie Polystyrol-Hartschaum (EPS) oder mineralische Produkte wie Steinwolle und die damit verbundenen Wärmedämmwerte müssen im Vorfeld genau bestimmt werden um für Sie den passenden Nutzen erzielen zu können.
Besonders Anschlüsse an Fenster, Balkonen, zum Dach oder Bauteilen welche zum Erdreich angrenzen u. ä. müssen genau bestimmt und ausgeführt werden, so das keine Wärmebrücken entstehen und Schimmelflächen in Ihrem Wohnraum von vornherein vermieden werden.
Energieeinsparmaßnahmen werden auch durch den Gesetzgeber gefordert und durch günstige Förderdarlehen unterstützt.

Sie sehen es gibt im Vorfeld einiges zu beachten, gerne Unterstützen wir und unsere professionellen Berater Sie in allen Fragen rund um Energieeinsparungen.


Betonschutz:
Schon die Römer bauten mit Beton "opus-caementitium". Betonbauten sind in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Beton hat sich schon lange in der Architektur etabliert. Gebäude die bewusst Akzente durch Sichtbetonflächen setzen, gehören in unser Umfeld. Beton gilt als verhältnismäßig langlebig und haltbar. Das heißt aber nicht, dass man Beton sich selbst überlässt. Wird der Beton nicht geschützt, wird der Baustoff unansehnlich oder bekommt sogar Schäden. Ob Betonschutz mit farblosen wasserabweisenden Beschichtungsstoffen, farblichen Lasuren oder auch deckenden Anstrichen - wir helfen Ihnen Ihren Beton zu schützen.

Holz & Fachwerk:
Holz ist ein nicht wegzudenkender Baustoff an unseren Gebäuden, ob als baustatische Konstruktive wie Fachwerk, Dachgesimse, Carports, Terrassenböden oder als komplette Fassadenverkleidung.

Holz im Außenbereich gilt es insbesondere vor Witterungseinflüssen zu schützen. Auch Insekten und Pilze können Schäden verursachen. Untergrundbeurteilung, Vorbereitung und die Wahl des richtigen Anstrichstoffes sind die Voraussetzungen, dass Sie lange Freude an Ihrem natürlichen Baustoff haben.

Türen, Fenster oder auch Fensterläden sind nicht nur Blickfang an einem Wohnhaus sondern haben einen technischen Nutzen. Noch heute werden an Gebäuden zum größten Teil Fenster und Türen aus Holz eingebaut. Diese müssen vor Kälte, Feuchte o.ä. geschützt werden. Um diesen Schutz zu gewährleisten muss die Substanz geschützt werden. Auch die Konstruktion der Bauteile spielt hierbei eine große Rolle, wie etwa Anschlüsse an Glasflächen und der Schutz der Wetterschenkel. Bei stark bewitterten Fensterflügeln können auch Flügelabdeckungen aus Aluminium angebracht werden um konstruktiv das Holz zu schützen. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten.
Übrigens auch Kunststofffenster brauchen Pflege oder können durch spezielle Materialien lackiert werden. Regelmäßige Pflege und Wartung erspart Ihnen größere Reparaturen und ist schnell erledigt. Das erhält dauerhaft die Funktionalität Ihrer Fenster und Türen.


Metallbeschichtung:
Verblendungen, Dachrinnen, Stützen, Geländer, Zäune und dergleichen aus verschiedenen Metallen benötigen zwingend einen Witterungsschutz. Vor allem um Korrosion vorzubeugen und somit den Substanzwert und die Optik dieser Bauteile zu erhalten.


 Sorgfalt zahlt sich aus - Beständigkeit und Gestaltung müssen passen!

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos